World War Z ein Schuß in den Ofen?

0
773

Der neue Brad Pitt Streifen „World War Z“ wird wohl möglicherweise nicht die Kinos erreichen. Laut einem Artikel bei io9.com ist der Film inzwischen weit über Budget und bereits hinter dem Zeitplan.

Grund dafür ist zum einen die Unfähigkeit des Regisseurs Marc Forster, sich im Vorfeld zu entscheiden, in welcher Form und mit welchem Verhalten die Zombies im Film auftreten sollten, sowie die Beschlagnahmung von 85 automatischen Schnellfeuergewehren, die illegalerweise nach Ungarn überfuhrt wurden. Die Gewehre sollten nämlich eigentlich gar nicht funktionstüchtig sein, was aber wohl der Fall war. Und dann wundert man sich über erschossene Schauspiele und Unfälle am Drehort…

KEINE KOMMENTARE

Die Zombies kommen! Hinterlasse schnell eine Nachricht!