Walking Dead – Staffel 1 Uncut

0
1882

Mich regt das jetzt schon wieder auf. Da kommt 1,5 Jahre nach Erscheinen der 1. Staffel eine Uncut-Version, die 11 Minuten länger ist. Wow, könnte man meinen, aber der Großteil der Zeit geht auf das Konto der ersten Folge, die für’s Fernsehen erheblich gekürzt wurde, um auf auf die Standardlänge von 45 Minuten zu kommen. Der Rest läuft unter ferner liefen. Schön, dass die Fans jetzt glauben, dass sie etwas erreicht haben, aber an sich hat der Vertrieb nur gesehen, dass man da wohl noch ordentlich Kohle rausholen kann.

Nicht, dass ich jetzt falsch verstanden werde, denn ich bin auch großer Fan dieser Serie und habe sie bisher mit großem Interesse verfolgt, aber diese Special-Edition-Kack-Masche, um noch mehr Geld aus den Fans rauszupressen, geht mir gehörig auf die Nerven.

Warum wurde nicht gleich Uncut rausgebracht? Dass Schnitte für das Fernsehen sein müssen, kann ich ja noch nachvollziehen, aber warum dann für die Kaufversion? Zumal die Dinger sowieso ab 18 waren. Diese elende Bevormundung von vor dem Gesetz mündiger Bürger nervt einfach nur noch. Was soll das?

Ich meine, warum soll ich mir alle Filme und Serien in 17 verschiedenen Versionen zu Hause hinstellen und sie kaufen? Der Vertrieb möchte das natürlich gerne, aber wo ist der Sinn und Zweck des Ganzen, für 13 Sekunden nochmal die volle Summe hinzulegen (und meistens sind die Uncut-Versionen ja noch teurer und landen nie auf dem Wühltisch). Ach, ich könnte mich ewig darüber auslassen…

KEINE KOMMENTARE

Die Zombies kommen! Hinterlasse schnell eine Nachricht!