Andrew Lincoln verläßt The Walking Dead

4
8549

Laut offiziellen Quellen wird Andrew Lincoln, der mit Rick Grimes eine bisher zentrale Rolle in der Serie The Walking Dead gespielt hat, nicht mehr in der 5. Staffel dabei sein. Lincoln sagte in einem Interview, dass er sich mehr auf seine Musikkarriere als Countrysänger konzentrieren möchte, doch in internen Kreisen ist von ganz anderen Gründen die Rede. Laut Kollege Steven Yeun, der den Glenn Rhee verkörpert, ist das aktuelle Drogen- und Alkoholproblem des beliebten Darstellers einer der Gründe. „Mit Andy konnte man immer gut feiern“, erklärt Yeun. „doch irgendwann wurde es ziemlich extrem. Er erschien total besoffen am Set und war zu nichts zu gebrauchen. Eine Folge musste sogar komplett umgeschrieben werden, weil er nur komatös auf dem Sofa liegen konnte.“

Wie es in der Serie nun weiter geht und ob Rick Grimes nun von einem anderen Darsteller übernommen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Laut Robert Kirkman wird versucht, eine möglichst logische Lösung für das „Dilemma“ zu finden.

April, April!

Die meisten haben es richtig erkannt, natürlich handelt sich das hierbei nur um unseren Aprilscherz. Andrew erfreut sich hoffentlich bester Gesundheit und wird uns noch lange als Rick erhalten bleiben 😉 Immerhin hat uns das Ganze gestern über 1.600 eindeutige Besucher gebracht. Absoluter Spitzenwert!!

QUELLEApril News
TEILEN
Vorheriger ArtikelWalker Bier mit Gehirn!
Nächster ArtikelKarten für die RPC in Köln gewinnen!
Zombie-Fan mit jahrelanger Erfahrung mit den lebenden Toten. Als Betreiber der Seite immer auf Aufklärung bedacht, damit alle Menschen vorbereitet und für die Zombie-Apokalypse gerüstet sind, da eine Zombieseuche keinesfalls so eine Spinnerei ist, wie UFOs und ähnlicher Quatsch.

4 KOMMENTARE

Die Zombies kommen! Hinterlasse schnell eine Nachricht!