Zombie MakeUp Tutorial 2 – Latexwunde

0
443

Nachdem wir Euch gezeigt haben, wie Ihr die leichenblasse Grundierung hinbekommt, gibt es nun eine kleine Anleitung von Nicole dazu, wie Ihr Euch eine ordentliche Fleischwunde mit Latexmilch schminkt. Ihr könnt diese natürlich nach Belieben in Größe und Position variieren und auch Euer komplettes Gesicht oder andere Körperpartien verunstalten.

Dazu benötigt Ihr folgende Materialien (oder Alternativen):
Latexmilch: http://amzn.to/1jrh5RJ
Puder: http://amzn.to/1jrhjIM
Wundenmakeup: http://amzn.to/1hHjYfv
Kunstblut: http://amzn.to/1jrgPSI
Schwämmchen: http://amzn.to/1OG9kme
Pinsel: http://amzn.to/1LwfdBr

Das Kunstblut dafür könnt Ihr auch selbst machen, dazu solltet Ihr unserer Anleitung folgen und evtl. etwas stärker andicken.

Kunstblut selber machen: https://youtu.be/sQi5FJEKHpg

Vielen Dank auch an „Wächst doch wieder“ in Essen, für das zur Verfügung stellen der Location:
http://www.waechstdochwieder.de/

Schaut auch mal bei Nicole auf Facebook für weitere Anregungen vorbei:
https://www.facebook.com/Blutrausch-make-up-Ms-Munster-378294915610771

KEINE KOMMENTARE

Die Zombies kommen! Hinterlasse schnell eine Nachricht!