Borderlands Mania – Bald kommt Teil 3

0
1054

Wer zockt und auf Endzeitballerei steht, der wird wahrscheinlich auch die Borderlands Reihe kennen. Jetzt nach der E3 kommt man auch kaum daran vorbei, denn am 13. September 2019 erscheint Borderlands 3 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Damit ihr auch alle daran denkt, euch auf den neuen Teil einzustimmen, gibt es in diesem Monat die Borderlands Handsome Collection mit dem Pre-Sequel und Borderlands 2 bei PS Plus und die Game of the Year Edition für das erste Borderlands Spiel war günstig bei den Days of Play zu kaufen und befindet sich aktuell auch in verschiedenen Sales für die anderen Plattformen. Da ich alle Teile bisher nur auf dem PC gespielt hatte, inzwischen aber wieder eher auf der PS4 unterwegs bin, habe ich natürlich bei diesem tollen Angebot zugeschlagen und bin gerade wieder im Borderlands Fieber, damit ich auch bis September mit allen Vorgängern fertig bin. Dabei kommt es allen Spielern entgegen, dass zur Einstimmung auf den dritten Teil ein neuer DLC mit dem Namen „Commander Lilith & The Fight for Sanctuary“ für Borderlands 2 auf allen Plattformen erschienen ist, der sogar bis zum 8. Juli kostenlos verfügbar ist, wenn ihr Borderlands 2 oder die Handsome Collection besitzt. Nach diesem Zeitraum kostet der DLC allerdings 14,99$. Wer ihn also noch kostenlos haben möchte, sollte sich nicht mehr allzu viel Zeit lassen.

Der 5. DLC für Borderlands 2 startet direkt nach dem Ende und bringt neue Gegenden, Waffen und Gegner mit, sowie einem neuen Maximallevel von 80 (bisher lag das Level Cap bei 72). Um den Commander Lillith DLC zu spielen, solltet ihr mindestens Level 30 sein. Für die ganz Ungeduldigen gibt es aber die Möglichkeit, direkt mit einem neuen Charakter auf der entsprechenden Stufe durchzustarten und mit dem neuen Content loszulegen.

Danach seit ihr bereit für September und den neuesten Streich von 2K, wenn es wieder heißt: Mehr, mehr, mehr! Für die vier neuen Kammerjäger, mit denen ihr direkt loslegen könnt, gibt es Bazillionen neuer Waffen, wie der Entwickler vollmundig verspricht, reichlich abgefahrene neue Gegner und Bosse und neue Welten jenseits von Pandora, durch die ihr euch kämpfen dürft. Inhaltlich wird es also gewohnt spannend und actionreich.

Das Spiel ist in vier verschiedenen Editionen erhältlich, die neben der Basisversion mit verschiedenen zusätzlichen Gimmicks und Inhalten glänzen.

Borderlands 3 – Standard Edition

In der Standard Edition ist wie üblich einfach das Basisspiel enthalten. Wer nicht unbedingt Wert auf kosmetischen Klimbim legt, ist hier sicher gut bedient und kann sich noch den Season Pass für die kommenden DLCs zulegen. Der Preis liegt bei 69,99 Euro für die PS4 Version. Entsprechend liegen die Preise für Xbox und PC auch beim Standard für Triple A Titel.

Borderlands 3 – Deluxe Edition

Neben dem Spiel gibt es in der Deluxe Edition einige digitale Inhalte, die euch mit verschiedenen Kleinigkeiten versorgen. Im Detail sind das ein Retro-Kosmetik-Pack, Neon-Kosmetik-Pack, Gearbox-Kosmetik-Pack, Spielzeugkiste-Waffen-Pack, sowie das Boost-Mods-Pack. Das alles gibt es für 84,99 Euro (PS4).

Borderlands 3 – Super Deluxe Edition

Die Super Deluxe Edition enthält neben den Inhalten der kleineren Versionen auch alle 4 Kampagnen-DLC-Packs mit neuen Storys, Missionen und Herausforderungen und den  Arschgaul-Waffen-Skin, ein Arschgaul-Waffen-Schmuckstück und das Arschgaul-Granaten-Mod. Ja, ihr habt richtig gelesen. Arschgaul. Erhältlich ist diese Edition für 99,99 Euro (PS4).

Borderlands 3 – Collectors Edition

Für Sammler gibt es noch die Collectors Edition, die auch einige physische Gegenstände enthält. Neben 10 Charakterfiguren gibt es auch eine Schiffsmodell Replik, 4 Planeten-Kammerschlüssel, 5 Charakter-Lithografien und eine Stoffkarte der Galaxie. Leider ist diese Version über die Borderlands Webseite nicht in Deutschland vorbestellbar. In den Niederlanden kostet die Playstation 4 Edition knappe 150 Euro. Sammler müssen sich also anderweitig umschauen, wenn sie Wert auf eine Collectors Edition legen.

Natürlich gibt es auch einen Season Pass für die Standard und Deluxe Edition, in dem die 4 kommenden DLCs enthalten sind. Vorbesteller erhalten außerdem einen goldenen Waffen-Skin-Pack als kleine Belohnung.

Weitere Informationen, Bilder und Videos findet ihr auf der Borderlands Webseite.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein