Comicvorstellung: Miles Morales Spider-Man – Tagebuch eines jungen Helden von Panini Comics (Video)

0
656
© Panini Comics / Ahmed / Garrón

Spider-Man geht immer, schließlich ist er einer der beliebtesten Helden aus dem Marvel-Universum. Zwar haben wir hier nicht Peter Parker, aber der noch junge Miles Morales macht im Kostüm des Netzschwingers auch keine schlechte Figur. Dieser erste Band enthält die ersten 6 Comics der 2019er Reihe Miles Morales: Spider-Man und ist bei Panini Comics erschienen, bei denen ich mich herzlich für das Rezensionsexemplar bedanken möchte.

Miles soll für einen Kurs in der Schule ein Tagebuch führen und notiert deshalb Anekdoten aus Privat- und Heldenleben. Unter anderem muss er bei der Suche nach verschwundenen Kindern mit Rhino zusammenarbeiten, trifft dabei auch auf Captain America, kämpft zusammen mit der neuen Heldin namens Starling gegen Tombstone und hat auch mit ganz normalen Schülerproblemen zu tun, denn Konrektor Dutcher ist ihm in einer Hommage an „Ferris macht blau“ auf der Spur.

Geschrieben und gezeichnet vom aktuellen Team Saladin Ahmed und Javier Garrón bieten die kurzen Geschichten eine recht kurzweilige Unterhaltung mit ähnlichen Problemen, wie man sie auch zu Peter Parkers Originzeit lesen durfte. Der erste Band der Reihe hat ca. 140 Seiten und kostet 16,99 Euro.

Panini Comics mit Comictrailer
Band 1 bei Amazon

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein