The Walking Dead S05E04 – Slabtown

0
1293

Inhalt

Beth wird in einem Krankenhaus wach und wird gleich von Officer Dawn und Dr. Edwards zur Arbeit dort verpflichtet, als Gegenleistung dafür, dass sie dort aufgenommen und versorgt wurde. Beth findet bald heraus, dass in dieser anscheinend sicheren Zuflucht, die von Polizisten geleitet wird, irgendetwas nicht stimmt.

Meinung

Slabtown, so der Name der Episode, kommt nicht von ungefähr und die dort beheimateten Polizisten sind wohl weit entfernt von der Freund und Helfer Mentalität. Auch hier geht es nur ums Überleben der Stärkeren. Die Folge ist insgesamt etwas ruhiger und nicht so actionreich wie die bisherigen der fünften Staffel. Dafür gibt es mal wieder neue menschliche Abgründe zu sehen.

Es werden ein paar neue Figuren eingeführt, wie die rabiate Anführerin der Einrichtung Dawn, der unterdrückte, aber hilfsbereite Dr. Edwards und eine Figur namens Noah, der so eine Art Mädchen für alles dort ist. Beth ist hier erstmalig auf sich gestellt, ohne Hilfe und befindet sich in keiner einfachen Lage, da anscheinend alle der anwesenden Polizisten nicht allzu zimperlich sind und ihre Machtposition schamlos ausnutzen. Keine leichte Umgebung. Es ist interessant zu sehen, wie Beth damit umgeht.

KEINE KOMMENTARE

Die Zombies kommen! Hinterlasse schnell eine Nachricht!